2017 – Die Bremer Stadtmusikanten reloaded

INHALT

Etwas Besseres als den Tod findest du überall“: Wer das sagt, ist ganz unten angekommen. Esel, Hund, Katze und Hahn sind ,,ausrangiert“. Hier setzt die Handlung von Grimms Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ ein.

Genau hier beginnt auch das gemeinsame Schicksal der vier Damen der „Bremer Stadtmusikanten reloaded“. Sie fragen sich: Was gibt es noch Schönes im Leben zu tun ? Und wie sieht das ,,Ausrangiert-Sein“ für jede Einzelne aus, da, wo sie herkommt ?

Der Kampf um Freiheit und Selbstbestimmung begleitet ein stückweit jeden von uns. In unserer Probenarbeit haben wir versucht, reale Zustände und Bedürfnisse mit denen der Tierfiguren aus dem Märchen zu verknüpfen. Die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit sind fließend. Die kleine ,,Schicksalsgemeinschaft“ kommt nie in Bremen an. – Denn sie hat etwas Wesentliches gefunden: die Gemeinschaft mit Gleichgesinnten.